Passwort vergessen?

?
?

Aktivierungslink noch einmal zusenden

Keinverzeichnis / meinVZ

Martin and James

Martin and James

Wer Martin and James gut findet

20 Leute finden Martin and James gut.
Mehr von diesem Profil gibt’s für Mitglieder zu sehen - jetzt registrieren!

VIDEO "all over the news"


NEWS

NEUE SINGLE "ALL OVER THE NEWS"

Martin & James erobern Deutschland. Mit ihrer neuen Single "All over the News" leuten sie mit ihren ganz eigenen, einzigartigen Klängen ihr neues Album "Martin and James" ein, welches bereits eine Woche später, am 25. März erscheint.

BIO

  • Martin Kelly - Gitarre, Gesang
    James O'Neill - Gitarre, Gesang

  • Der Weg von Martin and James zu einer breiten Hörerschicht war ein weiter. Bereits seit 1997 machen die Schotten Martin Kelly und James O’Neill gemeinsam Musik. Ihren Traum, mit zauberhaft handgemachten Akustiksongs einen Weg in die Herzen vieler Fans zu finden, haben sie dabei niemals aufgegeben. In diesem Frühjahr erscheint nach zwei hoch geschätzten EPs endlich ihr Debütalbum „Martin and James“.

    Martin Kelly und James O’Neill, beide geboren und aufgewachsen in Coatsbridge, einem Vorort von Glasgow, ergriffen erstmals gemeinsam die Gitarren, als sie 14 und 15 Jahre alt waren. Damals gegen Ende der 90er spielten sie noch harten, schnellen Punkrock mit ihrer Band Indifference. Als sich der Sound in Richtung Indierock entwickelte, benannten sie sich in The Sleeping Prophets um und produzierten ein Album in Eigenregie. Sie erhielten einige Offerten von Plattenfirmen, die sich jedoch in Luft auflösten. Aber die beiden gaben nicht auf – auch wenn sie zu Beginn des neuen Jahrtausends zunächst getrennte Wege einschlugen.

    Zwei Knochenbrüche brachten sie schließlich wieder zusammen. Zunächst brach sich James Vater, Frontmann der schottischen Rockband The Silencers, vor Beginn einer Tournee die Hand und rekrutierte Martin als Ersatzgitarrist. Auf dieser Tour entdeckten Martin und James ihre gemeinsame Liebe für das klassisch schöne Songwriting. Fortan komponierten sie fast ununterbrochen – bis heute mehr als 150 Songs – und spielten mit einer Begleitband an jedem Ort, der ihnen eine Bühne bot. Im Vorfeld eines dieser Konzerte brach sich ihr Bassist ebenfalls die Hand. Aus der Not heraus entschlossen sich die beiden zu einem Akustik-Set und hatten somit ihren ureigenen Sound gefunden. Martin and James konzentrierten sich vor allem auf ihre Qualitäten als Duo, haben sich aber die Chance nicht nehmen lasssen, mit Songwritergrößen wie Fran Healy, Albert Hammond und Snow Patrol Writer Iain Archer zu arbeiten.

    Doch auf große Namen alleine wollten sich die beiden Newcomer nicht verlassen und so wurde unermüdlich durch Europa getourt. Noch bevor ein erster Tonträger von ihnen erschienen war, wurden sie als Support-Act bei Tourneen von Razorlight, The Stereophonics, Simply Red, Amy Macdonald, James Morrison, John Butler Trio, Ingrid Michaelson oder Milow eingeladen. Die schlaflosen Nächte und das Leben in einem Wohnmobil haben sich ausgezahlt: die Fans verdoppelten sich von Gig zu Gig, Balladen wie „Bad Dream“ oder „Wrong Directions“ konnten die meisten bald mitsingen. Es folgten Auftritte bei Rock am Ring und bei MTV.

    Jetzt, 2011, ist endlich das Jahr der zwei Schotten gekommen: die eigene Tour ist gebucht, das Debütalbum steht in den Startlöchern und man wird noch einiges von den zwei freundlichen Jungs hören.

New Music

amazon mp3   Umusic                    amazon     bravado
                                                                   umusic       iTunes                       

Martin and James auf Tour:

10.05.2011 Hamburg / Knust
12.05.2011 Bielefeld / Stereo
13.05.2011 Köln / Blue Shell
15.05.2011 Dortmund / FZW
16.05.2011 München / Ampere
17.05.2011 Stuttgart / Universum
18.05.2011 Aschaffenburg / Colos Saal
20.05.2011 Berlin / Frannz