Forgotten your password?

?
?

Resend confirmation link

Keinverzeichnis / meinVZ

Karl-Heinz Detert

Karl-Heinz Detert

Karl-Heinz Detert recommends

44 profiles that you can´t afford to miss.

People who like Karl-Heinz Detert

20 people like Karl-Heinz Detert.
Members can see more of this profile - register now!

Es ist vorbei

Die letzten Wochen vor der Wahl waren verbunden mit harter Arbeit. Mein Dank gilt daher allen Menschen, die mich in dieser Zeit unterstützt haben. Ich danke allen Wählern und Unterstützern für ihr Vertrauen und in der Hoffnung, das nächste mal wieder mit dabei zu sein. Mein spezieller Dank gilt meiner Familie für ihr Verständnis.

Munter bleiben:
Karl-Heinz Detert

Hurra Wochenende, am Freitag, 09. April 2010

was mache ich zuerst? Pflügen? Rasen mähen? Oder doch Wahlplakate kleistern? Nein, erst kommt meine kleine Tochter Isabelle (6), die heute ihre Spielekonsole zur Reparatur abgeben mußte, und deswegen auch schon geweint hat. So und jetzt kommt der Rest. Morgen am Samstag ist ein Infotisch in Bielefeld auf dem Jahnplatz, wo ich die Bielefelder Piraten unterstützen werde. Am Sonntag geht es nach Hamm, Verwaltungsangelegenheiten und am Montag ruft wieder die Arbeit in Hannover. Ich freue mich jetzt schon auf nächstes Wochenende.

Munter bleiben:
Karl-Heinz Detert

Ich hab die Nase voll, alles Klarmachen zum Ändern


Verkehr

Seit der LKW - Mauteinführung auf Autobahnen nimmt der LKW Verkehr auf Landstraßen permanent zu. Das hohe LKW Verkehrsaufkommen auf Landstraßen trägt nicht gerade zur Verbesserung der Fahrbahnqualität bei.

Kommt nun auch noch die PKW Maut? Ja / nein, nichts genaues weiß man nicht. Wird der private PKW Benutzer nicht schon genug gebeutelt?

Bürgerrechte

-werden mit Füßen getreten, was ist mit unserer Privatspähre? Ganzkörperscanner? Was soll das? Pervertiert jetzt hier unser Überwachungsstaat?

Datenschutz

gibt es nicht :-( Deshalb sollte man auf Datenminimierung bzw. Datenvermeidung hinarbeiten.

Bildung

Wir brauchen kleinere Klassen und dafür mehr qualifizierte Pädagogen,um auch auf Problemfälle eingehen zu können.

Abschaffung der Studiengebühren, sonst gibt es bald nur noch Bildung für Reiche, oder die studierenden gehen jobben um ihr Studium zu finanzieren. Dabei bleibt oft das Studium auf der Strecke oder zieht sich in die Länge.

 

Wo ich zu finden bin: