Passwort vergessen?

?
?

Aktivierungslink noch einmal zusenden

Keinverzeichnis / meinVZ

Dutschke – der Film

Dutschke – der Film

Dutschke – der Film empfiehlt

Ein Profil, das Du Dir unbedingt anschauen solltest.

Wer Dutschke – der Film gut findet

71 Leute finden Dutschke – der Film gut.
Mehr von diesem Profil gibt’s für Mitglieder zu sehen - jetzt registrieren!

Das ZDF-Doku-Drama "Dutschke" zeichnet sowohl das Porträt des Menschen und Revolutionärs Rudi Dutschke als auch das Bild einer Generation mit ihren Utopien und Enttäuschungen.

Der neunzigminütige Fernsehfilm, der mit dem Jahr 1964 einsetzt, spürt entscheidenden Stationen des Lebensweges der Galionsfigur der 68er nach und beschreibt die Zeit, in der Dutschke zur zentralen Figur der Bewegung aufstieg und in den Jahren 1967 und 1968 ihr maßgebliches Sprachrohr wurde, bis ihn im April 1968 ein Attentat aus dem politischen und öffentlichen Leben riss. Auch die danach beginnende Phase des Exils bis hin zu den ersten öffentlichen Auftritten in den siebziger Jahren wird behandelt.

"Dutschke" ist im Juni 2009 auf dem Filmfest in München mit dem Goldenen Gong ausgezeichnet worden.

Foto: ZDF, Jochen Roeder

Hat Rudi Dutschke den Widerspruch deutlicher formuliert als die Studierenden von heute? Diskutiert mit in unserer Gruppe.

 

Weitere Infos zum Film, zu Dutschke und zu seiner Zeit:

Dutschke-Modul

 

Der komplette Film:

Dutschke-Trailer

 

Aktuelle Studentenproteste: