Passwort vergessen?

?
?

Aktivierungslink noch einmal zusenden

Keinverzeichnis / meinVZ

Onkel und Onkel

Onkel und Onkel

Onkel und Onkel empfiehlt

2 Profile, die Du Dir unbedingt anschauen solltest

Wer Onkel und Onkel gut findet

18 Leute finden Onkel und Onkel gut.
Mehr von diesem Profil gibt’s für Mitglieder zu sehen - jetzt registrieren!

Onkel & Onkel ist ein unabhängiges Label für visuellen Rock'n'Roll. Based in Berlin-Kreuzberg. Spread allover the world. Wir verlegen Bücher rund um Design, Fotografie, Illustration und Literatur.

 

 

 

»www.onkelundonkel.com

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Alexandra Klobouk: Istanbul, mit scharfe Soße?

 

Alexandra ist Studentin an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Dort arbeitet sie gerade an ihrem Diplom - wenn sie dazu kommt, denn ihr gerade bei uns erschienenes Buch "Istanbul, mit scharfe Soße?" trifft offensichtlich sehr den Nerv der Zeit, sowohl ästhetisch als auch inhaltlich.

Als wir das Buch im März dieses Jahres auf der Leipziger Buchmesse zum ersten Mal in der Hand hielten, waren wir sofort verlegerisch verliebt und schnell entschlossen, das Buch in seiner originalen Ausstattung zu veröffentlichen. Die Idee eines besonderen türkischen Kulturführers, die Zweisprachigkeit und vor allem die Umsetzung der Illustrationen haben uns als Verlag mit Sitz im Herzen Kreuztanbuls sofort überzeugt.

Nicht absehbar war zum damaligen Zeitpunkt, welche Aktualität in der Debatte um Migration und „Integrationsverweigerung“ das Buch bei Erscheinen haben würde. Alexandra Klobouk dreht die Debatte jedoch um. Sie berichtet, wie es ist, als junge Deutsche in Istanbul anzukommen und zu leben. Dabei ist ihr Blick auf die türkische Kultur neugierig, humorvoll und mit viel Aufmerksamkeit und Liebe zum Detail. So ist ein Buch entstanden für alle, die auch keine Ahnung haben vom Leben in der Türkei im Allgemeinen und Istanbul im Speziellen!

Auf der Frankfurter Buchmesse haben wir den Titel erstmals Publikum, Verlagskollegen und Presse vorgestellt. Das bisherige Echo ist rundum und überaus positiv, das Interesse ist groß und die erste Auflage auch bereits so gut wie ausverkauft. Der Nachdruck zur 2. Auflage läuft.

also...

“Istanbul, mit scharfe Soße?” ist ein Buch für alle, die auch keine Ahnung haben.

Wir lesen ständig von Integration, Migration, Islamisierung und Leitkultur, aber was wissen wir tatsächlich, insbesondere über unsere türkischen Nachbarn? Was wissen wir über die türkische Kultur? Oder gar das Leben in der Türkei?

Uyum, göç, islamlaşma ve öncü kültür – Türk kültürü ve Türkiye’deki yaşam ile ilgili ne biliyoruz? Onkel & Onkel bu kitabı Türkiye hakkında bir fikri olmayan-lar için sunuyor:

 

Alexandra Klobouk im Interview:

»Istanbul, mit scharfe Soße? im Webshop & Pressespiegel

»Alexandra Klobouk

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

KURIOSESTER BUCHTITEL 2010

"Die Frau, die allein ein ganzer Tisch" war von Tor Åge Bringsværd ist nominiert als Kuriosester Buchtitel 2010!

»KURIOSESTER BUCHTITEL 2010



Über 1500 Menschen haben aus einer Fülle von Vorschlägen ihre sechs Favoriten gewählt und am 6. Oktober findet um 15 Uhr im FOCUS Forum Hörbuch & Literatur auf der Frankfurter Buchmesse die Preisverleihung statt.

Es heißt also weiter: Daumen drücken!

Vielen Dank aber hier an dieser Stelle für Eure Stimmen!

Die O.N.K.E.L.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Liebe Freundinnen und Freunde des gepflegten Sounds in Gold auf Schwarz und Schwarz auf Weiß,

das nächste Jahr ist gerettet!

Seit heute liegt die Rettung druckfrisch beim Buchhändler Eures Vertrauens auf der Theke. Auch in 2011 heißt es gottseidank wieder: The Beat Goes On. Die Party geht natürlich weiter, trotzdem wieder so einige Stars & Sternchen des Musikhimmels das Zeitliche gesegnet haben. Den unentbehrlichen Überblick bekommt Ihr im neuen Kalendarium toter Musiker.

Mehr als 1000 Einträge und trotzdem ein praktisches Taschenformat, geht nicht? - geht wohl! Seht selbst und vor allem macht schnell, denn die Fangemeinde ist groß und die Auflage wie immer sehr überschaubar.

Direkt bestellen kann man The Beat Goes On 2011 hier.

» The Beat Goes On 2011 im Webshop

Also, Rock'n'Roll!

Eure O.N.K.E.L.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Onkel-Fangemeinde!

Endlich erscheint der lange erwartete Sammelband mit den kompletten Artworks von Johan Potma und Mateo Dineen: Zozoville - MAKE BELIEVE! Als Character Designer mit zahlreichen internationalen Ausstellungen und Arbeiten u.a. für Playboy, Nickelodeon, Pepsi, XXS, Pacifico beer, sixfeet, VOLVO und Titus Skateboarding haben sie sich längst einen Namen gemacht und eine internationale Fangemeinde erobert.

Mit seiner hochwertigen Ausstattung und bislang unveröffentlichtem Material wird MAKE BELIEVE zum Must-have nicht nur für Sammler und Fans – enjoy!

Ab September ist das Buch im Handel erhältlich. Vorbestellen könnt Ihr es in unserem Online-Shop:

»zum Shop


Die Release-Party findet am 18.09.2010 in der Zozoville Gallery in Friedrichshain statt!



 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Freundinnen und Freunde der gepflegten Druckseite,

es geht los - die Hotlist 2010 ist eröffnet.

Die „Hotlist der Independents“, der Buchpreis für Bücher aus unabhängigen

Verlagen, wird dieses Jahr zum zweiten Mal vergeben. Insgesamt 110 Titel -

u.a. deutschsprachige Romane, internationale Belletristik, Sachbücher, aber

auch Anthologien oder Kinderbücher - stehen nun zur Wahl.

Und wir sind mit Tor Åge Bringsværds Roman “Die Frau, die allein ein ganzer

Tisch war” im Rennen.

Tor Åge Bringsværds Roman Die Frau, die allein ein ganzer Tisch war

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Publikumsabstimmung läuft noch bis zum 10. August. Auf der Frankfurter

Buchmesse wird schließlich der Gewinner bekannt gegeben.

Und hier geht es zur Abstimmung und unserem Titel inklusive einer Leseprobe:

»zur HOTLIST 2010

Vote now!

Eure O.N.K.E.L. aus Berlin-Kreuzberg

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Liebe Freunde der gepflegten Druckseite,

das Programm wächst und wächst – und treibt immer buntere Blüten. Der Herbst steht bei uns diesmal ganz im Zeichen der Illustration, sei es unser deutsch-türkischer Spitzentitel ISTANBUL, MIT SCHARFE SOSSE? von Alexandra Klobouk, unser Geschenkbuchprogramm oder die zwei neuen, preisgekrönten Kinderbücher frisch aus Norwegen.

Aber auch literarisch tut sich einiges: So werden unsere belletristischen Titel ab sofort parallel als Print- und als eBook-Ausgabe für iPhone, iPod touch und iPad erscheinen, wobei den Printausgaben ein Freischaltcode für die Apps beiliegen wird.

Den Anfang macht auch hier wieder Tor Åge Bringsværd, diesmal mit DIE FRAU, DIE ALLEIN EIN GANZER TISCH WAR (ET: Mai 2010).

Wir wollen so das gedruckte Buch stärken, indem wir unsere treuen Leser (und Buchhandelskunden) belohnen. Entsprechend gespannt dürfen alle bereits jetzt auf unser literarisches Frühjahr sein!

Viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Entdecken wünschen

die O.N.K.E.L. aus Berlin X-berg

PS: Die neue Vorschau gibt’s gleich hier rechts zum Download, die Printversion bei uns im Laden oder per Post nach Hause!

 

»zum Herbstprogramm

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

In den nächsten Tagen bei Eurem Buchhändler des Vertrauens...

... der neue Roman von Tor Åge Bringsværd: Die Frau, die allein ein ganzer Tisch war. Die skurrile Geschichte um den schüchternen Bauchredner und Puppenspieler Sigurd, der sich nur auf Abstand zu verlieben wagt. Der etwas andere Liebesroman!

Jedes Buch ist auf dem Vorsatzpapier mit einem individuellen Freischaltcode für die eBook-Ausgabe bedruckt, der über unsere Kollegen von textunes eingelöst werden und für iPhone, iPod touch und iPad kostenlos herunter geladen werden kann.

Wir wollen so auch im elektronischen Bereich neue Impulse setzen, indem wir die Vorzüge beider Welten – online und offline – miteinander kombinieren.

So kann man in unterschiedlichen Lesesituationen zwischen gedrucktem Buch und ebook wählen - wir finden, das macht Sinn!

»more

»textunes

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Onkel & Onkel auf MOTOR FM

Für alle, die am 7. Mai das Radiointerview von Tor Åge Bringsværd und Volker Oppmann mit Winson verpasst haben... hier könnt Ihr es nachhören!

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Read'n'Roll mit Tor Åge Bringsværd - ein Norweger im Untergrund von Berlin-Kreuzberg bis nach Hamburg ins Schanzenviertel


Liebe Freundinnen und Freunde der gepflegten Druckseite,

im Mai erscheint der neue Roman des norwegischen Autors Tor Åge Bringsværd: Die Frau, die allein ein ganzer Tisch war. Aus diesem Anlass kommt Bringsværd nach Deutschland und wird in Berlin und Hamburg lesen.

Wir laden Euch herzlich ein zu:

"Read'n'Roll mit Tor Åge Bringsværd"

 

Am 8. Mai heißt es nun schon zum 12. Mal: Lange Buchnacht in der Oranienstraße und Onkel & Onkel ist als Kreuzberger Verlag natürlich wieder mit von der Partie.

In Anlehnung an seinen Roman "Puder" (2008) wird Bringsværd im Kreuzberger Untergrund lesen: Science Fiction, Rebellion & "Schweinskram" der humorvollen Art erwarten Euch. Und natürlich wird die Neuerscheinung "Die Frau, die allein ein ganzer Tisch war" vorgestellt. Die skurrile Geschichte eines schüchternen, aber umso liebenswerteren Kauz, der sich stets nur auf Abstand zu verlieben wagt. Erzählt wird sie als kurioses Psychogramm von seinen beiden Handpuppen, nur zwei von einigen alter egos des Protagonisten.

Lesung in deutsch & norwegisch.

 

Veranstaltungsort Berlin: Historischer U-Bahnhof am Oranienplatz (Eingang Dresdener Straße / Ecke Sebastianstraße)
Veranstaltungsbeginn: 20.00 Uhr

Damit nicht genug wird Bringsværd am 9. Mai seine beiden Romane auch in Hamburg auf dem anderseits Literaturfestival vorstellen. Dank des Engagements der Buchhandlung cohen+dobernigg ist "Puder" in Hamburg längst ein heimlicher Bestseller und so freuen wir uns sehr, dem Hamburger Publikum den sympathischen Norweger persönlich präsentieren zu können.

Veranstaltungsort Hamburg: Kulturhaus III&70 (Schulterblatt 73)
Veranstaltungsbeginn: 19.00 Uhr

Wir freuen uns auf jede Menge norwegischen underground und wünschen Bringsværd viele neugierige Zuhörer!

Die Onkel

 

»12. Lange Buchnacht in der Kreuzberger Oranienstraße

»Anderseits Literaturfestival in Hamburg

»Puder / Shop

»cohen+dobernigg BUCHHANDEL

NORD - Update aus Skandinavien