Forgotten your password?

?
?

Resend confirmation link

Keinverzeichnis / meinVZ

spektrumdirekt

spektrumdirekt
  • Seuchen: Ebolavirus zeigt hohe Mutationsrate:

    Während die Ebolaepidemie in Westafrika momentan abflaut, geht die Forschung am Virus weiter. Französische Mediziner beobachteten zahlreiche Mutationen im Genom.) [mehr]

  • Vögel: Schwimmende Eule erstmals gefilmt:

    Eulen gelten eigentlich als nicht besonders wasseraffin. Doch in der Not gelingt es selbst einem Uhu, sich schwimmend ans Ufer zu retten.) [mehr]

  • Isoliertes Ökosystem: Fische unter dem Antarktiseis entdeckt:

    Forscher sind in eine der lebensfeindlichsten Zonen der Welt vorgedrungen - und haben dort etwas entdeckt, womit niemand gerechnet hatte: einen Haufen quicklebendiger Fische. ) [mehr]

  • Urknallecho: BICEP2-Daten lösen sich endgültig in Staub auf:

    Die im März 2014 als sensationelles Urknallecho verkündeten Gravitationswellen aus dem frühesten Universum entpuppen sich als fehlerhafte Interpretation.) [mehr]

  • Kosmologie: Hilft neues Teilchen beim Nachweis Dunkler Materie?:

    Sie soll 85 Prozent der Masse des Universums ausmachen. Dennoch gelang bislang noch niemandem der Nachweis Dunkler Materie. Öffnet sich nun ein neues Fenster?) [mehr]

  • Immunisierung: Ein Mittel gegen Erdnussallergien gefunden?:

    Erdnüsse gehören zu den gefährlichsten Allergenen und sind oft für schwere anaphylaktische Schocks verantwortlich. Ein neuer Therapieansatz scheint nun zu helfen.) [mehr]

  • Physik des Lichts: Möbiusband aus verdrehtem Licht erzeugt:

    Natürlich lässt sich auch Licht manipulieren. Doch dass man daraus sogar ein Möbiusband erzeugen kann, überraschte die beteiligten Forscher doch etwas.) [mehr]

  • Galaxien: NGC 7714 – eine Galaxie mit Gezeitenschweifen:

    Einen eindrucksvollen Beleg für die enormen Wechselwirkungen zweier Galaxien konnte das Weltraumteleskop Hubble bei der Welteninsel NGC 7714 im Sternbild Fische dokumentieren.) [mehr]

  • Artenschutz in Australien: Neuer Ansatz zur Katzenbekämpfung:

    Zu Australiens größten Plagen zählen verwilderte Hauskatzen. Nun haben Biologen eine neue Abwehrwaffe entwickelt, die überdurchschnittlich gut wirkt.) [mehr]

  • Geotektonik: Island steigt auf:

    Auch auf Island schmelzen die Gletscher. Und das hat Folgen für die Insel: Sie steigt aus dem Meer.) [mehr]

  • Beobachtungstipps für Amateurastronomen: Grenzgänger oder "Der Hund" im Süden :

    Der Asteroid Juno, einige Sternhaufen und Sirius, der hellste Stern am Firmament, sind die Highlights der ersten Februarhälfte.) [mehr]

  • Von Eulen und Lerchen : Chronotypen beeinflussen die sportliche Leistungsfähigkeit von Athleten:

    Frühaufsteher und Langschläfer ticken anders – auch was den besten Zeitpunkt für sportliche Höchstleistungen angeht. ) [mehr]

  • "Qijianglong": Ein Dinosaurier mit einem Hals wie ein Baukran:

    Forscher entdecken ein China die Überreste eines bisher unbekannten, langhalsigen Dinosauriers. ) [mehr]

  • Roter Planet: Warum der Mars zwei Gesichter hat:

    Der Einschlag eines Himmelskörpers am Südpol des Mars könnte dafür gesorgt haben, dass die beiden Halbkugeln des Roten Planeten heute so unterschiedlich aussehen. ) [mehr]

  • Kindesentwicklung: Puzzeln verbessert das räumliche Denkvermögen :

    Wer die Raumvorstellung seiner Kinder verbessern möchte, sollte häufiger Puzzles und Bauklötze als Spielzeug anbieten. ) [mehr]

  • Anthropologie: Neandertaler und moderner Mensch begegneten sich in Israel:

    Ein 55 000 Jahre alter Schädelknochen schließt möglicherweise eine Lücke in der Menschheitsgeschichte. ) [mehr]

  • Endzeitszenarien: Kommt der Tod aus dem All?:

    Kann ein Gammablitz von Eta Carinae alles Leben auf der Erde auslöschen?) [mehr]

  • Zoologie: Wie Spinnen Nanospinnfäden spinnen:

    Manche Spinnen setzten auf Gift, andere auf Leim - und ein paar Spezialisten auf elektrisch geladene Nanospinnseide.) [mehr]

  • Grabstätten: Die Psychologie des Grabhügel-Recyclings:

    Auffällige Grabstätten wurden über Jahrtausende hinweg verlassen, neu entdeckt und wiederverwendet. Stecken Machtsymbolik und Ahnenkult dahinter?) [mehr]

  • Luzide Träume: Klarträumer können überhaupt besser denken:

    Wer seine Träume kontrollieren kann, kennt seine eigenen Denkprozesse auch im Wachen womöglich besser. ) [mehr]

  • Eismumie: Bisher unbekannte Tätowierung auf Ötzis Brustkorb entdeckt:

    Das neue Muster tanzt aus der Reihe und wirft weitere Fragen nach Funktion und Bedeutung der Hautbilder auf.) [mehr]

  • Forensik: Psychopathen-Gehirn lernt nicht aus Bestrafung :

    Menschen mit psychopathischen Charaktermerkmalen zeigen sich oft auch von harten Strafen unbeeindruckt. Die Ursache für dieses Verhalten entdeckten Forscher nun im Gehirn. ) [mehr]

  • Klimawandel : Trockenheit gefährdet Wälder des Himalaja :

    Die Baumgrenze im Himalaja verschiebt sich auf unerwartete Weise: abwärts, obwohl das Klima wärmer wird. Warum?) [mehr]

  • Zwergplanet Ceres: Ceres im Fokus von Raumsonde Dawn:

    Die US-Raumsonde Dawn nähert sich weiter dem Zwergplaneten Ceres an und liefert immer schärfere Bilder. Sie übertreffen nun die Auflösung des Weltraumteleskops Hubble.) [mehr]

  • Exoplaneten: Uraltes Planetensystem gefunden:

    Fünf erdähnliche Planeten umkreisen einen elf Milliarden Jahre alten Stern - die Entdeckung zeigt: Planeten waren von Anfang an Teil des Universums.) [mehr]

  • Ökologie: Fotofalle ertappt jagenden Jaguar:

    In entlegenen Regionen helfen Fotofallen den Biologen, Wildtierbestände zu überwachen. Manchmal gelingen ihnen dabei auch Videos mit Seltenheitswert.) [mehr]

  • Mikroben: Der Kampf gegen den Biofilm:

    Vor allem Mediziner fürchten sie: Biofilm genannte Bakteriengemeinschaften. Selbst starke Antibiotika bleiben oft wirkungslos. An Alternativen wird intensiv geforscht.) [mehr]

  • Exoplaneten: Ein Super-Saturn beim Stern J1407:

    Ein Exoplanet mit einem gigantischen Ringsystem umrundet den jungen sonnenähnlichen Stern J1407. Lücken in der Staubscheibe weisen auf mögliche Exomonde hin.) [mehr]

  • Biotechnik: Mikrofluidik renaturiert denaturiertes Protein:

    Ein Menschheitstraum wird wahr: Hart gekochte Eier können jetzt in ihren Ausgangszustand zurückversetzt werden.) [mehr]

  • Spracherwerb: Elternsprache ist schwer zu verstehen:

    Eine alte Vermutung fällt: Eltern sprechen mit Kindern nicht deutlicher als mit Erwachsenen.) [mehr]

  • Asteroiden: Erdvorbeiflitzer 2004 BL86 hat einen Mond:

    Radarbilder der Goldstone-Antenne der NASA enthüllen einen kleinen Begleiter des Asteroiden 2004 BL86. Er umkreist den 325 Meter großen Hauptkörper in geringem Abstand.) [mehr]

  • Rückkehr der Luchse: Pirsch im mitteleuropäischen Wald:

    Der europäische Luchs bleibt ein heimlicher Unbekannter: Zwar kehrt er zurück in unsere Wälder, oft aber sterben die Raubkatzen im Straßenverkehr oder werden illegal geschossen.) [mehr]

  • Neurowissenschaft: Der Durst-Schalter im Gehirn :

    Zwei Gruppen von Nervenzellen tief im Gehirn steuern unser Verlangen nach Wasser. ) [mehr]

  • Beobachtungstipp: Der nahe Vorbeiflug des Asteroiden 2004 BL86:

    Am 26. Januar zieht der Asteroid 2004 BL86 nahe an der Erde vorbei. Dieser Vorbeiflug stellt keinerlei Gefahr dar, bietet Astronomen aber eine gute Beobachtungsmöglichkeit.) [mehr]

  • Und jetzt zum Wetter: Eine turbulente Wetterwoche steht an:

    Laut Wetterdienst erwartet Deutschland diese Woche "Vollwetter": Sturm und Schnee. Wie heftig fällt der Wintereinbruch aus? ) [mehr]

  • Arktis: Was passiert mit Austfonna?:

    Auch abgelegene Gebiete der Arktis lassen sich nun überwachen - mit Hilfe von Satelliten. Sie beobachten die dramatischen Veränderungen am Austfonna-Eisschild.) [mehr]

  • Medizin: Gentherapie, zweiter Anlauf:

    Nach tragischen Fehlschlägen wurde es ruhig um die Gentherapie. Nun scheint ihr Comeback bevorzustehen.) [mehr]

  • Rauschmittel: Twitter-Nutzer sind pro Marihuana:

    Wenn es nach Twitter ginge, wäre Marihuana schon längst überall legalisiert: Eine deutliche Mehrheit spricht sich auf Twitter für Hanfprodukte aus.) [mehr]

  • Artenvielfalt: Die seltenste Blume der Welt?:

    Ein Gewächs aus der Südsee überrascht die Biologen - und findet gleich Eingang auf der Roten Liste. Seine einzige Heimat ist die winzige Insel Rapa.) [mehr]

  • Marsrover : Oppi feiert 11. Jahrestag mit Mars-Panoramabild:

    Der NASA-Rover Opportunity hat die US-Flagge auf einem Hügel des Roten Planeten gehisst - und begeht damit einen weiteren Jahrestag seiner Marsmission.) [mehr]

  • Extremisten: Wer glaubt an Verschwörungstheorien?:

    Verschwörungstheorien liegen im Trend, Medien werden als "Lügenpresse" diffamiert. Doch wer glaubt an offensichtlich abstruse Erklärungen?) [mehr]

  • Medizinische Hilfe: Meinung: Schafft ein, zwei, viele Gesundheitssysteme:

    Krankheiten bekämpfen reicht nicht - medizinische Hilfe für arme Länder muss auch die Infrastruktur stärken, kommentiert Lars Fischer.) [mehr]

  • Radioaktive Strahlung: Medikament hilft gegen schwere Strahlenschäden:

    Gleich ob Kernschmelze oder Marsflug: Harte Strahlung schädigt lebende Zellen bis hin zum Tod. Ein neuer Wirkstoff wirkt jetzt lebensverlängernd.) [mehr]

  • Vogelwelt: Wie entkommt man einem Habicht?:

    Habichte gelten als flinke und versierte Jäger. Dennoch ist nicht jeder Angriff von Erfolg gekrönt - wie Videoaufnahmen zeigen.) [mehr]

  • Dinosterben: Kein Weltenbrand nach Chicxulub-Einschlag?:

    Was rottete die Dinosaurier aus? Der Asteroideneinschlag von Chicxulub gilt als Hauptverdächtiger. Von ihm ausgelöste weltweite Feuer gab es aber wohl nicht.) [mehr]

  • Röntgenastronomie: Der hellste Ausbruch im galaktischen Zentrum:

    Im September 2013 leuchtete das zentrale Schwarze Loch rund 400-mal im Röngenlicht heller als normal. Astronomen diskutieren hierfür zwei Erklärungen.) [mehr]

  • Kometensonde Rosetta: Rosetta – die ersten Wochen im Umlauf um 67P:

    In der Zeitschrift "Science" wurden detaillierte Ergebnisse der Rosetta-Mission vorgestellt. Sie erlauben einen Einblick in die ersten Wochen der Kometenmission. ) [mehr]

  • Optik: Ausgebremste Lichtteilchen:

    Auch im Vakuum ist nicht alles Licht gleich schnell: Eine aufgeprägte räumliche Struktur kann Lichtteilchen ausbremsen.) [mehr]

  • Meeresbiologie: Auch Quallen schwimmen gegen den Strom :

    Quallen können sich nicht nur treiben lassen, sondern auch aktiv ihrer Wege schwimmen.) [mehr]

  • Genetik: Wie fünf Gene unsere Hirnstruktur bestimmen:

    Forscher haben neue Genvarianten entdeckt, welche die Größe von Hirnregionen beeinflussen.) [mehr]