Forgotten your password?

?
?

Resend confirmation link

Keinverzeichnis / meinVZ

spektrumdirekt

spektrumdirekt
  • Ernährung: Die Kehrseite der Soja-Lebensmittel :

    Sojaprodukte sind für Gesunde eine gute Alternative, um tierische Produkte zu meiden. Nach der Diagnose "Brustkrebs" könnten sie hingegen riskant sein. ) [mehr]

  • Lebenserwartung : Fleischlos und sexarm lebt es sich länger:

    Über die Vorteile einer fleischlosen Ernährung lässt sich trefflich streiten. Zumindest bei Reptilien ist sie mit einer längeren Lebenserwartung verbunden.) [mehr]

  • Plattentektonik: Australien überrascht Geologen:

    Südostaustralien wirft bisherige Theorien zur Entstehung von Kontinenten über den Haufen. Das enthüllt ein seismisches Gerät namens WOMBAT.) [mehr]

  • Liberia: Ebola lässt sich nicht eindämmen:

    Liberia braucht mindestens 4800 zusätzliche Krankenbetten. Ansonsten könnten die Opferzahlen bis Mitte Dezember sechsstellig werden.) [mehr]

  • Ornithologie: Mit Gift die Frau überzeugen:

    Sie leben im Harem, plustern sich zur Paarung ziemlich auf - und fressen toxische Insekten, um die Weibchen zu beeindrucken? Warum machen Großtrappen das?) [mehr]

  • Beobachtungstipp: Saturnbedeckung durch den Mond am 25. Oktober 2014:

    Am Abendhimmel des 25. Oktober 2014 ereignet sich gegen 18 Uhr eine Saturnbedeckung durch den Mond. Es ist dieses Jahr die einzige, die sich von Deutschland aus beobachten lässt.) [mehr]

  • Chirurgie: Ärzte verpflanzen "tote" Herzen:

    Spenderorgane sind weltweit knapp. Nun gelang es australischen Chirurgen erstmals erfolgreich ein Herz zu verpflanzen, das vor Entnahme nicht mehr schlug.) [mehr]

  • Evolution: Hielt der Riesenhai die Wale klein?:

    Gegen Megalodon wirkt der Weiße Hai kleinwüchsig. Das Aussterben des Riesenräubers machte womöglich den Weg frei, damit sich Blauwal und Co entwickeln konnten.) [mehr]

  • Seuche: Ebola erreicht Mali und New York:

    Die Lage in Westafrika verschärft sich weiter, die Dunkelziffer an Ebolafällen in Sierra Leone könnte noch größer sein. Nun hofft die WHO auf einen Impfstoff ab Januar. ) [mehr]

  • Eidechsenfuß: Blitz-Evolution durch Konkurrenzdruck:

    Evolution in Echtzeit beobachtet: Die Konkurrenzdruck durch eingewanderte Echsen kurbelt die Evolution heimischer Art an.) [mehr]

  • Gitter-Lichtscheiben-Mikroskop: Dreidimensionale Filme aus dem Innern der Zelle:

    Schnell, scharf und vor allem sanft: Ein neuer Mikroskoptyp des frisch gekürten Nobelpreisträgers Betzig eröffnet jetzt faszinierende Einblicke.) [mehr]

  • Virenforschung: Forscher kritisieren Regierungs-Veto für riskante Forschung:

    So genannte gain-of-function-Experimente sollen in den USA für ein Jahr ausgesetzt werden. Experten befürchten Schäden an wichtiger Forschung.) [mehr]

  • Pazifische Seefahrer: Polynesier entdeckten Amerikaner - und umgekehrt:

    Lange vor den Europäern sind Seefahrer über den Pazifik hin- und hergesegelt: Im Mittelalter kamen Amerikaner auf die Osterinsel - und polynesische Siedler nach Brasilien.) [mehr]

  • Titan-Chemie: Schiefe Gaswolken an Titans Polen geben Rätsel auf:

    Bestimmte Gase sind in der Atmosphäre des Saturnmondes Titan ungleich verteilt, obwohl sie das eigentlich nicht sein dürften.) [mehr]

  • Kometensonde Rosetta: Komet Tschurjumow-Gerasimenko dreht auf:

    Neue Aufnahmen der Kometensonde Rosetta belegen, dass die Aktivität des Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko deutlich zugenommen hat.) [mehr]

  • Gedächtnisforschung: Hilft Alkohol älteren Gehirnen auf die Sprünge?:

    Wer im Alter moderat trinkt, kann sich besser an Ereignisse erinnern. Aber was ist Ursache, was Wirkung?) [mehr]

  • Biorhythmus: Schadet die Zeitumstellung wirklich der Gesundheit?:

    Am Sonntag endet die Sommerzeit. Doch wie gut verträgt sich die Uhrenumstellung mit unserer inneren Uhr? Und gefährdet sie vielleicht sogar die Gesundheit?) [mehr]

  • Rohstoffe: Öl aus Abfall:

    Der Prototyp eines Reaktors, entwickelt von baskischen Chemikern, wandelt Biomasse und Plastik in Kohlenwasserstoffe um.) [mehr]

  • Antibiotikaresistenzen: Neues Verfahren heilt multiresistente Tuberkulose doppelt so schnell:

    Ein dringend benötigter Erfolg gegen eine der am schwersten zu behandelnden Infektionskrankheiten.) [mehr]

  • Sonnenaktivität: Kommt eine große Sonneneruption?:

    Die aktive Region um den Sonnenfleck AR2192 dreht sich in Richtung Erde. Die Wahrscheinlichkeit für eine starke Sonneneruption innerhalb des kommenden Tages liegt bei 55 Prozent.) [mehr]

  • Chinesische Raumfahrt: Update: Testflug zum Mond gestartet:

    China startete am 23. Oktober 2014 die Mission Chang'e-5 T1, den Testflug einer Rückkehrkapsel um den Mond, um Techniken zur Rückführung von Mondgestein zu erproben.) [mehr]

  • Uraltes Erbgut: Das bislang älteste Genom eines modernen Menschen liegt vor:

    Aus dem Knochen eines sibirischen Homo sapiens haben Forscher das bislang älteste menschliche Genom gewonnen. Es erhellt die Frühphase der großen eurasischen Wanderung.) [mehr]

  • Protoplanetare Scheiben: Hunderte Exokometen in jungem Planetensystem:

    Astronomen beobachteten Hunderte von Kometen um einen jungen Stern. Dabei stießen sie auf Körper, die vermutlich beim Auseinanderbrechen eines größeren Objekts entstanden sind.) [mehr]

  • Hirnforschung: Zählt das Gehirn heimlich Kalorien?:

    Entscheiden wir uns unbewusst für Lebensmittel mit höherem Energiegehalt?) [mehr]

  • Insekten: Bienen ohne Stachel beißen sich gegenseitig zu Tode:

    Stachellose Bienen setzen ihre Gegner mit dem "Todesgriff" außer Gefecht. Leider sterben sie dabei oft selbst. ) [mehr]

  • Erderwärmung: Klimawandel lässt Gämse schrumpfen:

    In den Alpen bleiben die Tiere heute wesentlich kleiner als noch vor 30 Jahren. ) [mehr]

  • Frühe Ernährung : Verträglichkeit für Milchzucker entstand überraschend spät:

    Die Laktoseverträglichkeit entwickelte sich bei Menschen vermutlich im Zuge von Landwirtschaft und Viehzucht. Das dauerte allerdings überraschend lange. ) [mehr]

  • Wandertrips: Wer kleiner ist, kann manchmal mehr schleppen:

    Beim Tragen schwerer Lasten kommt es nicht nur auf die Körpergröße an. Auch das eigene Gewicht spielt eine wichtige Rolle.) [mehr]

  • Atlantikschlacht: Deutsches U-Boot-Wrack aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt:

    Das verschollene Wrack von "U-576" liegt gemeinsam mit dem nicaraguanischen Frachter "Bluefields" vor der US-amerikanischen Ostküste. Geborgen werden soll es allerdings nicht. ) [mehr]

  • Analytik: Medizinische Diagnose aus der Hosentasche:

    Schnell den Blutzucker- und Cholesterinspiegel checken oder Entzündungsmarker im Körper überprüfen? Das kann vielleicht bald jeder mit kleinen Biosensoren.) [mehr]

  • Genetische Anpassung: Wie das Kamel sich an die Wüste gewöhnte :

    Dromedare und andere Kamele machten vor Millionen Jahren einen Entwicklungssprung, der sich noch heute an ihren Genen ablesen lässt. Ihr Vorteil: Überleben fast ohne Wasser.) [mehr]

  • Hawkingstrahlung: Schwarzes Loch erstrahlt im Labor:

    Theoretisch müsste sie allen Schwarzen Löchern entweichen, praktisch weiß es niemand genau: Gibt es Hawkingstrahlung wirklich? Ein raffinierter Laborversuch bestätigt das jetzt.) [mehr]

  • Axionen: Entströmt der Sonne Dunkle Materie?:

    Zwölf Jahre Messdaten und ein ganz großes Rätsel: Sind den Forschern womöglich wirklich Dunkle-Materie-Teilchen ins Netz gegangen? Es wäre das allererste Mal. ) [mehr]

  • Zoologische Kommunikation: Jede Flosse eine Botschaft:

    Fische kommunizieren über Farbkodes an verschiedenen Flossen. Dafür müssen sie unterschiedliche Pigmente gezielt einsetzen. Die Weibchen durchschauen, ob das gelingt.) [mehr]

  • Hirnforschung: Gehirnjogging am Computer wirkt nicht:

    In einer gemeinsamen Stellungnahme räumen 70 Wissenschaftler mit den in ihren Augen falschen Versprechungen von Gehirnjogging-Computerspielen auf. ) [mehr]

  • Arzneimittelrückstände: Antidepressivum macht Vögel lustlos:

    Medikamente wirken - und das auch noch, wenn sie ausgeschieden werden und mit dem Abwasser in die Umwelt gelangen. Das kann Folgen für Tiere und Pflanzen haben.) [mehr]

  • Planetenforschung: Radarrätsel im Hochland der Venus:

    Der dichte Wolkenschleier der Venus verdeckt den Blick auf die Oberfläche. Das ist zwar kein Problem für Radarstrahlen - alles enthüllen können sie aber alleine nicht. ) [mehr]

  • Hinweis für Amateurastronomen: Die partielle Sonnenfinsternis vom 23. Oktober 2014:

    Leider ist es uns von Mitteleuropa aus nicht vergönnt, die partielle Sonnenfinsternis vom 23. Oktober 2014 zu beobachten. In den Genuss kommen die Einwohner von Nordamerika.) [mehr]

  • Antikes Rheuma: Pharaonen waren gesünder als behauptet:

    An ägyptischen Mumien doktern noch heute ziemlich viele Ärzte herum - und stellen dabei allerlei Fehldiagnosen. Hatten zum Beispiel wirklich viele Pharaonen schweres Rheuma?) [mehr]

  • Kometen: Erste Raumsondenbilder von Siding Spring:

    Die US-Raumsonde Mars Reconnaissance Orbiter lichtete den Kern des Kometen Siding Spring bei seiner dichtesten Annäherung ab. Er ist nur etwa 500 Meter groß.) [mehr]

  • Und jetzt zum Wetter: Erster Wintereinbruch wegen Hurrikan "Gonzalo":

    Nach dem wohl letzten Sommertag des Jahres folgt ein erster Gruß des Winters: In den Mittelgebirgen und den Alpen wird viel Schnee erwartet.) [mehr]

  • Stoffwechselphysiologie: Warum Sport vor Depressionen schützen könnte:

    Ein körperlich aktives Leben schützt offenbar vor Depression - warum, ist unklar. Ist ein Hormon entscheidend, das auch bei Fettleibigkeit auffällt?) [mehr]

  • Kometen: Siding Spring passiert den Mars ohne negative Folgen:

    Aufatmen bei den Missionskontrolleuren weltweit: Der enge Marsvorbeiflug von Komet Siding Spring richtete keine Schäden an. Nun werden die Daten und Bilder gesichtet.) [mehr]

  • Artensterben: Breitmaulnashörner - da waren es nur noch sechs:

    Sechs Nördliche Breitmaulnashörner leben heute noch - darunter nur ein zeugungsfähiger Bulle. Kann die Art überleben?) [mehr]

  • Fortpflanzung: Fische kopulieren seit mindestens 400 Millionen Jahren:

    Die Befruchtung von Eizellen im Körperinneren nach einer Kopulation ist weit älter als gedacht - und älter als die als primitiver geltende äußere Befruchtung.) [mehr]

  • Gravitationslinsen: Extrem weit entfernte Galaxie entdeckt:

    Dank des Gravitationslinseneffekts gelang es Astronomen, die Entfernung zu einer extrem weit entfernten Galaxie zu ermitteln. Sie zählt zu den fernsten je beobachteten Objekten.) [mehr]

  • Planetenatmosphären : Ohne Plattentektonik wäre unsere Lufthülle ganz anders :

    Venus, Mars und Erde haben völlig unterschiedliche Atmosphären. Das hat viele Ursachen - eine wichtige war bisher aber übersehen worden.) [mehr]

  • Locked-in-Patienten: EEG-Test weist auf Bewusstsein hin:

    EEG-Daten können dabei helfen, ein verborgenes Bewusstsein aufzuspüren - auch dann, wenn Patienten zu keinerlei Kommunikation fähig sind.) [mehr]

  • Sportlernahrung: Gladiatoren ernährten sich überwiegend vegetarisch:

    Die Profisportler der Antike kamen ohne tierische Nahrung aus. Ein Aschetrunk stärkte aber wohl ihre Knochen.) [mehr]

  • Energie: Keine Abkürzung zur Kernfusion:

    Lockheed Martin steigt in das Wettrennen um Fusionsenergie ein. Ein PR-Stunt, auf den wir nur allzu gern hereinfallen würden, kommentiert Mike Beckers.) [mehr]