Forgotten your password?

?
?

Resend confirmation link

Meinverzeichnis / meinVZ

spektrumdirekt

spektrumdirekt
  • Exoplanet: Erdgroßer Planet in lebensfreundlicher Zone um Zwergstern entdeckt:

    US-amerikanische Astronomen haben einen erdgroßen Planeten ausgemacht, der sein Zentralgestirn innerhalb der "lebensfreundlichen Zone" umrundet.) [mehr]

  • Analyse alter DNA : Menschen und Neandertaler regulierten ihre Gene anders:

    Der ausgestorbene Neandertaler und seine Vettern unterscheiden sich genetisch gar nicht sehr von uns modernen Menschen. War stattdessen ihre Genregulation anders geschaltet? ) [mehr]

  • Mittelalterliches Multiversum: Die Physik der Kristallsphären:

    Wie entstand die Welt? Das erklärte sich der mittelalterliche Gelehrte Robert Grosseteste mit physikalisch anmutenden Formeln. Historiker und Physiker haben sie nun simuliert.) [mehr]

  • Lattenrost aus Eisenholz: Schimpansen mögen es luftig und stabil:

    Wenn der Regenwald als Baumarkt fungiert: Zur Herstellung ihrer Nester wählen Schimpansen kritisch das Material mit den besten Eigenschaften.) [mehr]

  • Fortpflanzung: "Juno" bindet Spermien an die Eizelle:

    Vor der Verschmelzung müssen Ei- und Samenzelle aneinander binden. Das zuständige Protein der Spermien ist bekannt. Nun ist sein Gegenpart auf der Eizelle gefunden worden.  ) [mehr]

  • Partnerwahl: Männer mit Bart erscheinen attraktiver - solange sie selten sind:

    Bärtige Männer wirken vor allem dann attraktiv, wenn Gesichtsbehaarung wenig verbreitet ist. Das könnte wechselnde Moden erklären.) [mehr]

  • Bioakustik: Wissenschaftlicher Lauschangriff:

    Genau hingehört: Die Klangkulisse von Lebensräumen verrät viel über die vorhandene Artenvielfalt und die dort ablaufenden ökologischen Prozesse.) [mehr]

  • Tissue Engineering: Im Labor gezüchtete Speiseröhre transplantiert:

    Forscher haben mit einer schonenden Methode ein Speiseröhrentransplantat hergestellt und dieses erfolgreich im Rattenmodell eingesetzt. ) [mehr]

  • Meereswärmekraftwerke: Genügend Energie für die ganze Welt:

    Saubere Energie aus dem Meer: Mit Ozeanwärme ließe sich der Energiebedarf der Menschheit voll decken. Ein geplantes Großkraftwerk soll jetzt die Technik unter Beweis stellen. ) [mehr]

  • Tierische Chemiewaffen: Giftmischer auf sechs Beinen:

    Pure Natur heißt oft: höchste Lebensgefahr! Von den chemischen Tricks im Kampf "Pflanze gegen Insekten" und "Insekten gegen alle" können wir so manches lernen.) [mehr]

  • Turbulenter Gasaustoß: Hust- und Nieströpfchen fliegen bis zu 2,5 Meter weit:

    Huster und Nieser nähern sich ihren Zielobjekten nicht in einzelnen Tropfen, sondern geballt in einer Wolke - und die schwebt weiter als bisher vermutet.) [mehr]

  • Erdbebenschutz: Löcher im Boden sollen Erdbeben bremsen:

    Mit so genannten Metamaterialien bauen Forscher Tarnkappen - kleine Bereiche, die bestimmte Wellen nicht erreichen. Das funktioniert auch bei Erdbebenwellen.) [mehr]

  • Ernährung: Ballaststoffe halten den Darm in Schwung:

    Ballaststoffe sind gesund, so heißt es überall. Ein kritischer Blick auf den tatsächlichen Wissensstand bestätigt das - wenn auch mit Einschränkungen.) [mehr]

  • Ungewöhnliche Tiere: Der einzigartigste Vogel ist - der Fettschwalm:

    Biologen haben die 100 ungewöhnlichsten Vogelarten benannt, die besonders schutzwürdig sind. Die Nummer 1 lebt in Höhlen und könnte als Öllampe missbraucht werden.) [mehr]

  • Planetarische Nebel: Ein kosmischer Diamantring:

    Ein sterbender Stern im Sternbild Wasserschlange hat den Planetarischen Nebel Abell 33 ausgestoßen. Mit dem Very Large Telescope der ESO gelang eine detaillierte Aufnahme.) [mehr]

  • Pharmakologie: Grippemedikament Tamiflu weniger wirksam:

    Bislang war unbekannt, wie gut das Grippemittel Tamiflu wirkt. Nicht so gut wie erhofft, zeigt jetzt die erste wirklich gründliche Studie nach jahrelangem Hickhack. ) [mehr]

  • Doppelinterview: Biomedizinische Forschung: Wir haben kein besseres Verfahren:

    Angeblich verpuffen viele Forschungsmilliarden unterm Strich für Nichts. Stimmt das? "Spektrum der Wissenschaft" fragte einen Nobelpreisträger und einen Konzernlenker) [mehr]

  • Krankheitserreger: Durchfall-Amöbe beißt Stücke aus Darmzellen:

    Bei der Amöbenruhr, einer Durchfallerkrankung, zerstört der Erreger die Zellen der Darmwand mit einer außergewöhnlichen Methode: Er beißt Stücke aus der Zellmembran.) [mehr]

  • Infektionskrankheiten: 5 Fakten zu Zecken, FSME und Borreliose:

    Das schöne Frühlingswetter lockt nach draußen - auch Zecken, die als Krankheitsüberträger berüchtigt sind. Wie groß ist die Gefahr, und wie kann man sich schützen?) [mehr]

  • Ökologie: Das Märchen vom Wolf:

    Prädatoren sollen ihre Ökosysteme eigentlich stark regulieren. Doch die Natur hält sich nicht immer an die Spielregeln. ) [mehr]

  • Klimawandel: 2036 überschreitet die Erde eine gefährliche Klimaschwelle:

    Momentan stagniert die Erderwärmung angeblich auf hohem Niveau. Doch damit sind die Gefahren des Klimawandels noch nicht gebannt.) [mehr]

  • Unbemannte Roboterschiffe: Geisterschiffe mit Containern:

    Kreuzen bald unbemannte Frachtschiffe die Ozeane? Wenn es nach Rolls-Royce geht, ja: Die Schiffe seien nicht nur günstiger, sondern auch sicherer.) [mehr]

  • Agrarökologie: Gemischte Landnutzung bietet doppelten Vorteil:

    Ein Mix aus Baum und Kaffeestrauch ist nicht nur gut für wildlebende Vögel. Von der nachhaltigen Bewirtschaftung könnte auch der Bauer profitieren, ergab jetzt eine Simulation.) [mehr]

  • Planeten: Saturns nordpolares Hexagon rotiert sehr stabil:

    Das nur vom Ringplaneten Saturn bekannte nordpolare Hexagon rotiert auch über Jahrzehnte hinweg stabil und spiegelt vielleicht die Rotationsperiode des gesamten Planeten wider.) [mehr]

  • Geotektonik: Vulkaninsel wächst und wächst:

    Aus zwei mach eins: Eine im Dezember neu entstandene japanische Vulkaninsel hat sich ihre größere und ältere Schwester einverleibt. Und die Ausbrüche gehen weiter.) [mehr]

  • Wanderheuschrecken: Die biblische Plage :

    Heuschreckenschwärme können ganze Landstriche kahl fressen und schrecken Landwirte seit Jahrtausenden. Langsam kommen Biologen hinter die Geheimnisse der vielbeinigen Kollektive.) [mehr]

  • Geochemie: Riesiges Atmosphärenloch im Pazifik entdeckt:

    Über dem tropischen Westpazifik existiert ein mehrere tausend Quadratkilometer großes "Loch im Himmel". Dort fehlt Ozon, und die atmosphärische Waschmaschine funktioniert nicht.) [mehr]

  • Ernährungsforschung: Ernährungsstudien aufs Korn genommen:

    Welche Ernährung welchen Krankheiten vorbeugt, darüber gibt es viele Studien. Doch meist halten diese Untersuchungen nicht, was die Medienberichte versprechen.) [mehr]

  • Erdbeben: Schweres Beben vor Chile:

    Am 1. April (Ortszeit) bebte vor Chile die Erde, die Angaben zur Magnitude schwanken zwischen 8,1 und 8,2. Forscher warnen, dass weiterhin ein hohes Bebenrisiko besteht.) [mehr]

  • Energiepflanzen: Genetisch veränderte Pappeln liefern leichter abbaubares Lignin:

    Eine große Hürde in der Kraftstoffgewinnung aus Pflanzen ist das schwer abbaubare Lignin. In genetisch veränderten Pappeln enthält das Lignin nun "Sollbruchstellen".) [mehr]

  • Raumsonde Cassini: Ein Ozean im Inneren des Saturnmonds Enceladus:

    Schwerefelddaten der Saturnsonde Cassini weisen darauf hin, dass sich unter dem Südpol von Enceladus ein Ozean aus Wasser befindet. Er könnte die Quelle der aktiven Geysire sein.) [mehr]

  • Wetterfühligkeit: Walking on sunshine:

    Wie beeinflussen Regen, Wind und Sonne unser Gemüt? Auf den Körper wirkt das Wetters kaum: Wetterfühligkeit ist daher vor allem eine Typfrage. ) [mehr]

  • Transkriptom und Konnektom: Neue Karten für die Hirnforschung:

    Zwei lang erwartete Gehirnatlanten liefern bessere Daten als je zuvor: Welche Hirnregion ist mit welcher verknüpft? Und welche Gene treiben die Gehirnentwicklung voran? ) [mehr]

  • Stammzellforschung: Krimi um japanische Stammzellstudie:

    Haruko Obokata soll an zwei Stellen ihrer Arbeit zur Verjüngung von Zellen Daten manipuliert haben. Ihr Experiment könnte trotzdem funktionieren. ) [mehr]

  • Landwirtschaft in der Bronzezeit: Technologietransfer auf der frühen Seidenstraße :

    Auf der Seidenstraße mischt sich seit jeher das Knowhow von West und Ost. Das galt dort schon für die Hirten der Bronzezeit: Sie kannten europäischen Weizen und asiatische Hirse.) [mehr]

  • Zukunft der Batterie: Der Akku wird neu erfunden:

    Was kommt nach dem Li-Ionen-Akku? Diese neuen Technologien könnten bald in Elektroautos und Handys stecken.) [mehr]

  • IPCC-Sachstandsbericht: Zu schlecht vorbereitet auf den Klimawandel:

    Der Klimawandel ist längst kein Problem der Zukunft mehr, sondern Realität, resümiert der zweite Teilbericht des Weltklimarats (IPCC). Und die Zeit drängt.) [mehr]

  • Vermisste Boeing: Mit dem U-Boot auf Wracksuche:

    Wie findet man ein abgestürztes Flugzeug in den Tiefen der Ozeane? Das GEOMAR in Kiel hat damit schon etwas Erfahrung. Nun könnte ihr "Abyss" wieder zum Einsatz kommen.) [mehr]

  • Kometen: Rosetta hat Zielkomet in Sicht, Philae ist aufgewacht:

    Zum ersten Mal nach dem Aufwachen im Januar 2014 fotografierte Europas Kometensonde Rosetta ihren Zielkometen Tschurjumow-Gerasimenko, den sie im August erreichen soll.) [mehr]

  • Ernährung: Hauptsache mediterran?:

    Olivenöl, viel Obst und Gemüse, Nüsse, Fisch und ab und zu mal ein Glas Wein: Klingt so das Rezept der optimalen Ernährung? ) [mehr]

  • Asthma: Rauchverbote verbessern Kindergesundheit:

    Kinder werden besonders stark durch Passivrauchen belastet. Nun zeigt sich: Allein schon durch öffentliche Rauchverbote sinkt die Zahl an Frühgeburten und schweren Asthmafällen.) [mehr]

  • Asteroiden: Kleinplanet Sedna ist nicht allein:

    Ein neu entdeckter, rund 450 Kilometer großer Kleinplanet am Rand des Sonnensystems wirft für die Astronomen eine interessante Frage auf: Wie ist er auf seine Bahn gekommen?) [mehr]

  • Synthetische Biologie: Forscher bauen erstmals ein komplettes Chromosom :

    Baustein für Baustein haben Forscher ein Chromosom der Hefe nachgebaut. Ihr Ziel: Ein Organismus mit Designer-DNA.) [mehr]

  • Zoologie: Jagende Fledermäuse verteidigen lauthals ihre Beute:

    Auf der Jagd nach Beute verscheuchen Fledermäuse ihre Konkurrenten mit einem ganz speziellen Ruf.) [mehr]

  • Meeressäuger: Wer hält unter Wasser am längsten die Luft an?:

    Cuvier-Schnabelwale brechen gleich zwei Rekorde. Diese Walart geht auf die tiefsten und längsten Tauchgänge aller Meeressäuger.) [mehr]

  • Sonnensystem: Chariklo – ein Asteroid mit Ringen:

    Nicht nur Gasriesen wie Saturn tragen Ringe - auch Asteroiden können damit ausgestattet sein. Der Kleinplanet Chariklo trägt gleich zwei davon.) [mehr]

  • Epigenetik: Vaters Erbsünde:

    Für die Vererbung ist womöglich nicht allein das Genom entscheidend. Bislang weiß allerdings niemand so genau, welche Mechanismen noch eine Rolle spielen.) [mehr]

  • Viruserkrankungen: Fünf Fakten zu Ebola:

    Bei einem neuerlichen Ebola-Ausbruch in Guinea starben bislang 59 Menschen. Was Ebola genau ist und wie sich die sich davor schützen, erklärt eine kurze Faktensammlung.) [mehr]

  • Gravitationswellen: Physik macht großen Frühjahrsputz:

    Die Entdeckung von Gravitationswellen in der kosmischen Hintergrundstrahlung macht kurzen Prozess mit zahlreichen Theorien. Die Idee eines Multiversums hingegen erhält Aufwind. ) [mehr]

  • Luftverschmutzung: Alte Meister belegen historische Luftverschmutzung:

    Die Gemälde von über 500 Sonnenuntergängen bezeugen die Verschmutzung der Atmosphäre in den letzten 500 Jahren. ) [mehr]