Forgotten your password?

?
?

Resend confirmation link

Keinverzeichnis / meinVZ

tagesspiegel.de: Berlin StudiVZ

tagesspiegel.de: Berlin StudiVZ
  • Ebay Kleinanzeigen wandelt sich:

    Der größte Gebrauchtwaren-Marktplatz führt eine Bezahlfunktion ein. Weitere Änderungen dürften nach der Abspaltung von Ebay folgen.  [mehr]

  • Ein Berliner Luftreiniger gegen Corona:

    Ein Lichtenberger Familienunternehmen hat ein mobiles Gerät entwickelt, das Coronaviren in Räumen abtötet. Büros und Schulen sind die Zielgruppe. [mehr]

  • „Das erste Praktikum war eine Ernüchterung“:

    Anna Alex ist Mit-Geschäftsführerin von Planetly. Davor hat sie bereits die Ankleide-Beratung Outfittery auf den Markt gebracht. [mehr]

  • Wie man mit Chatterbug digital multilingual wird:

    Aus dem Silicon Valley nach Prenzlauer Berg: Scott Chacon gründete eine Sprachlernschule der besonderen Art. Mit Chatterbug lässt sich per Videochat lernen. [mehr]

  • "Schmerzliche Entscheidung": Auch Kinos und Theater werden wieder geschlossen:

    Angst, Ärger und Appelle: Was Kulturinstitutionen und -verbände zum neuen Lockdown-Beschluss sagen. [mehr]

  • Wenn Roboter zum Hauptdarsteller werden:

    In „Future Fortune“ von Dragana Bulut im HAU spielt eine Maschine die Hauptrolle. Das eröffnet in der Pandemie vollkommen neue Perspektiven. Eine Glosse. [mehr]

  • 40 Berliner U-Bahnhöfe bekommen zweiten Ausgang:

    Aus Sicherheitsgründen stattet die BVG ihre Stationen mit weiteren Ausgängen aus, darunter der Adenauerplatz. Jahrzehntelange Bauarbeiten stehen bevor. [mehr]

  • Wollte dieser dänische Rechtsextremist in Neukölln den Koran verbrennen?:

    Die rechtsextreme Dänen-Partei „Stram Kurs“ hat eine Anti-Islam-Aktion in Neukölln angekündigt. Ihr Chef wurde am Mittwoch festgenommen. Und seine Anhänger? [mehr]

  • Ich und du und alle, die wir spielen:

    Uraufgeführt im Berlinale-Wettbewerb: Das Krebsdrama "Schwesterlein" mit den Schaubühnen-Stars Nina Hoss und Lars Eidinger - und Chef Thomas Ostermeier. [mehr]

  • Träum weiter:

    In Michael Venus' Horrorfilm „Schlaf“ gerät eine Frau in einem mysteriösen Provinz-Hotel in einen katatonischen Zustand. Ihre Tochter will die Sache ergründen. [mehr]

  • Die Botschaft der Apfelbäume:

    In fünf Jahren darf Deutschland mal wieder die Europäische Kulturhauptstadt stellen. Chemnitz soll der Titel einen Imagewandel bringen. [mehr]

  • „Mehr Verantwortung an Jüngere“:

    Die beiden Geschäftsführer der Initiative wirBERLIN sagen, die jüngere Generation muss mehr Verantwortung bekommen in Zukunft. Ein Gastbeitrag. [mehr]

  • Die Komplizin:

    Seit Defa-Zeiten montiert die Karin Schöning Dokumentarfilme. Jetzt wird die Berlinerin für ihr Lebenswerk geehrt. [mehr]

  • So kommen Sie künftig zum neuen Flughafen:

    Die S 9 fährt nun zum BER, auch Buslinien werden verlängert. 70 Prozent der Passagiere werden mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen, hofft der Flughafenchef. [mehr]

  • Warum ich?:

    Zigarettenkonsum ist eine der Hauptursachen für Lungenkrebs. Doch auch Nichtraucher können daran erkranken. Immerhin, es gibt positive Neuigkeiten bei der Therapie. [mehr]

  • Ein Flughafen, sie zu versöhnen:

    Nah, markant, nostalgisch – unter Planespottern ist der Flughafen Tegel sehr beliebt. Kann der BER da mithalten? [mehr]

  • Wie das Coronavirus den Berliner Mittelstand verändert hat:

    Die Coronakrise hat viele Firmen gezwungen, sich der Digitalisierung zu stellen. Dabei kämpfen sie jedoch mit der Erreichbarkeit von Senat und Bezirken. [mehr]

  • Wie Vorurteile in Gewalt umschlagen:

    Der Historiker Wolfgang Benz spricht im Interview über die gesellschaftliche Funktion von Ausgrenzung, gängige Feindbilder und hartnäckige Ressentiments. [mehr]

  • Deutscher Musikrat warnt vor weiteren Beschränkungen für Kulturszene:

    Auch der Kultur könnten im November wieder Schließungen bevorstehen. Kultursenator Klaus Lederer sprach bisher davon, in Berlin gebe es keinen neuen Lockdown. [mehr]

  • Berliner Taxifahrer fühlen sich am BER benachteiligt:

    Mit der Eröffnung des BER tritt eine neue Taxiregelung in Kraft. Die Berliner Verbände sind damit unzufrieden, die Taxi-Unternehmen in Schönefeld profitieren [mehr]